Mediaevum

Das Internetportal zur deutschen und lateinischen Literatur im Mittelalter. Das Portal hilft beispielsweise, um Handschriften oder mittelhochdeutsche Quellen im Internet zu finden und stellt z.B. Zeichensätze zur Verfügung. Auf der Homepage finden sich demzufolge Links und Informationen zur deutschen und lateinischen Literatur des Mittelalters, die nach dem Kriterium wissenschaftlicher Verläßlichkeit ausgewählt wurden. Ziel des 1999 gestarteten, privaten Projekts ist es, aus der Masse an Internetseiten unterschiedlichster Provenienz und Qualität diejenigen Angebote, die als fachlich nützlich und inhaltlich zuverlässig erscheinen, herauszufiltern und in Form von Verweisen ("Links") an einer zentralen Stelle im Internet zusammenzustellen.

Übersicht:

  • Entwickler/Kontakt: Sonja Glauch (Erlangen), Joachim Hamm (Kiel), Tobias A. Kemper (Bonn), Michael Rupp (Chemnitz)
  • Sprache: mittelhochdeutsch
  • Ebene: schriftlich
  • Zweck: Mittelalterportal
  • Medium: online
  • URL: http://www.mediaevum.de/
  • Verfügbarkeit: Informationen frei verfügbar

    Dokument erstellt von Sibylle Reichel, Juni 2007